Als Berater und Coach von Menschen in Organisationen befasse ich mich seit Jahren mit der Frage, wie wir mit den Herausforderungen des (Berufs-) Lebens besser umgehen können.

Als Integraler Business Coach und Systemischer Berater waren mir dabei schon immer ganzheitliche Ansätze, also auch Zusammenhänge von Körper und Geist, sehr wichtig.

Seit 2008 praktiziere ich Zen Meditation, die mir in schwierigen Zeiten sehr geholfen hat. Im Zuge einer Krankheit habe ich mich dann mit dem Buch „Gesund durch Meditation“ von Jon Kabat-Zinn beschäftigt und der Gedanke reifte, das, was mir selber geholfen hat, auch anderen geben zu wollen.

Im Jahr 2012 habe ich eine Ausbildung zum Trainer für Stressbewältigung und Achtsamkeit (DFME) begonnen. Auf Grundlage der Ausbildung habe ich im Rahmen von Beratungsprojekten und Seminaren für Führungskräfte diese Themen verstärkt in Fokus gebracht.

2017 habe ich die Ausbildungen zum MBSR und MBCL–Lehrer abgeschlossen, die meine eigene Praxis noch einmal stärkten und mir noch bessere Möglichkeiten geben, Achtsamkeit auch an Menschen außerhalb meines bisherigen beruflichen Kontextes zu vermitteln.

Ich freue mich, Sie in meinen Kursen kennenzulernen und Ihnen zu helfen, die Tür zur Achtsamkeit zu öffnen und damit einem anderen Umgang mit den Herausforderungen des Lebens kennen und üben zu lernen.

Ausbildungen

• MBCL-Lehrer (Institut für Achtsamkeit)
• MBSR-Lehrer (Institut für Achtsamkeit)
• Trainer für „Taking in the Good“ von Rick Hanson (Achtsamkeitsbasierte Methode für positive, selbstgesteuerte Neuroplastizität)
• Trainer für Stressbewältigung und Achtsamkeit (DFME)
• Systemischer Berater (SG)
• Integraler Business Coach
• Dipl.-Ing. Wirtschaftsingenieurwesen

Geburtsjahr: 1966